heimat|boden|los

hinsehen – hinhören – mitreden

Geschichten

Edith Penk über die geplante Tagebauerweiterung und dessen Folgen

| Keine Kommentare

Edith Penk ist wohl eine der aktivsten Gegnerinnen der Tagebauerweiterung. Mit dem Urwald Weißwasser ist sie seit frühester Kindheit verbunden und kennt sich in der Artenvielfalt aus wie keine andere. Wir begleiteten Edith Penk in den Wald, wo sie uns ihre Geschichte erzählte.

Wir trafen ebenfalls den Jäger Larsch – seine Geschichte.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.