heimat|boden|los

hinsehen – hinhören – mitreden

Geschichten

Ingo Schuster aus Rohne kämpft und hofft für seine Heimat

| Keine Kommentare

Ingo Schuster wohnt mit seiner Familie auf einem Vierseithof in Rohne. Er engagiert sich im Ortschafts- und Gemeinderat sowie im Bündnis “Strukturwandel jetzt – Kein Nochten II”. In Teil 1 seiner Geschichte erzählt er uns etwas über seine Wurzeln, die Folgen der geplanten Braunkohletagebauerweiterung und die damit verbundenen Auswirkungen für seine Heimat.

Teil zwei der Geschichte ist bereits online.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.