heimat|boden|los

hinsehen – hinhören – mitreden

Tagebuch

7. Mai 2014
Keine Kommentare

Tag drei – der Wald ruft

Die Sonne sollte uns heute morgen begrüßen. Das war die Idee. Leider – Fehlanzeige. Aber gelb war sie trotzdem, die dicke Hornisse, die uns stattdessen aus dem Schlaf summte. Nach diesem außergewöhnlichen Morgengruß ging es dann – dem unbeständigen Wetter zum Trotz – hinaus, diesmal nach Rohne.
Hornisse im Orgabüro

Hier Weiterlesen →

5. Mai 2014
Keine Kommentare

Kontroverser geht es kaum

Als ob der MDR es gewusst hätte…
Am 05. Mai lud der öffentlich-rechtliche Sender vier Mitdiskutanten ein, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Gäste waren Adrian Rinnert von der Bürgerinitiative “Strukturwandel jetzt – Kein Nochten II”, der Anwalt Martin Maslaton, welcher bekennender Gegner der Braunkohle ist, und als Gegenstimmen Lena Kostrewa (SPD) vom “Pro Lausitzer Braunkohle e.V.”, sowie Johannes Beermann (CDU), Staatsminister und Chef der Sächsischen Staatskanzlei. Die Talkrunde ist sehenswert, auch wenn am Ende, wie so oft in deutschen Fernsehtalks, eine klare Tendenz fehlt. In der MDR-Mediathek sind die “Fakt ist…!”-Sendungen dauerhaft anzuschauen (klicken):

Fakt ist...! vom 50. Mai 2014 Weiterlesen →

Tagebuch

5. Mai 2014
Keine Kommentare

Tag eins – es geht los

kreativer Dachschmuck
Es ist Montag. Mit Sack und Pack treffen wir uns im SAEK Bautzen. Zwei Autos voller Technik, drei Volos und ein Hund. Unser erstes Ziel heißt Spremberg. Hier holen wir den Schlüssel zu unserer Unterkunft ab, fahren weiter zum Häuschen und von dort nach Schleife. Bisher liegen wir gut in der Zeit, doch jetzt steigt das Navi aus. Die neuen Straßen sind noch nicht im System integriert, wir umkreisen das Kraftwerk Schwarze Pumpe mit einem gefühlten Umweg von 30 Kilometern. Endlich sind wir da.
Technik aufgebaut
Ronald Steffek erwartet uns schon.
im Garten von Familie Steffek
Die Vielfalt von Rassegeflügel ist seine Leidenschaft Weiterlesen →

Tagebuch

4. Mai 2014
1 Kommentar

Einen Tag zuvor…

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, Kamera und Reportergerät eingepackt. Nach dreimonatiger Planung kann es nun endlich losgehen. Morgen begeben sich die drei SAEK-Volontäre aus Ostsachsen in das Braunkohletagebaugebiet Nochten I & II. Es wird nicht darum gehen, einen TV-Beitrag unter Zeitdruck zu produzieren – nein, jetzt wird hingesehen, hingehört und mitgeredet:

In der gesamten Lausitz wurden in den letzten 80 Jahren über 25.000 Menschen wegen des Braunkohleabbaus umgesiedelt. Insgesamt verschwanden bisher 136 Orte ganz oder teilweise. Zukünftig will Vattenfall im Gebiet Nochten ca. 300 Millionen Tonnen Braunkohle abbauen. Vom Abbau sind vor allem Orte im Nordosten Sachsens zwischen Spree und der Stadt Weißwasser (Region Nochten II), davon viele sorbische Siedlungsgebiete, betroffen.

Wer sind wir und was haben wir vor?

Wir, Natalie Böneke, Johannes Gersten und Axel Matz, sind Volontäre der Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle (SAEK). “boden|heimat|los” ist ein mobiles medienpädagogisches Gemeinschaftsprojekt der SAEK-Standorte Bautzen, Görlitz und Dresden. Bezugnehmend auf die geplante Erweiterung des Braunkohletagebaus Nochten auf das Abbaugebiet „Nochten II“ mit den Orten Schleife, Klein Trebendorf, Rohne, Mulkwitz, Mühlrose (u.a.) wollen wir vom 05. bis zum 16. Mai 2014 mit Euch, sprich Anwohnern, Vereinen, Weiterlesen →

1. Mai 2014
Keine Kommentare

Impressum

heimat|boden|los
Ein Medienprojekt der SAEK-Standorte Dresden, Bautzen und Görlitz.
E-Mail: bodenlos.heimatlos@gmail.com


Redaktion

0351/31540670  – Axel Matz
03591/464177     – Natalie Böneke
03581/417575     – Johannes Gersten

 


Urheberrecht

Die durch “heimat|boden|los”  (oder Dritte) erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.


Datenschutz

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Informationen die Sie auf dieser Website eingeben oder dem Betreiber in sonstiger Weise übermitteln, werden erfasst und gespeichert. Das betrifft etwa Mitteilungen, Namen, E-Mail-Adressen, URLs und sonstige Adressangaben, die Sie in die entsprechenden Felder eines Formulars auf dieser Website eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.


Disclaimer

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert. Für alle Links auf dieser Homepage gilt deshalb: Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen auf unserer Homepage und machen uns diesen Inhalte nicht zu eigen.


Inhalt und Kommentare

Weiterhin distanzieren wir uns ausdrücklich von den Aussagen der einzelnen Personen aus Interviews und Kommentaren. Sie geben nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Etwaige Kommentare dienen lediglich der inhaltlichen Diskussion. Die dort formulierten Meinungen geben ausschließlich die Auffassung des jeweiligen Verfassers wieder. Die Redaktion behält sich das Recht vor, einzelne Kommentare zu entfernen, zu editieren oder gar nicht zu veröffentlichen.

Alle hier bereitgestellten Informationen dienen lediglich Informationszwecken sowie Zwecken der Meinungsbildung. Eine Rechtsberatung findet nicht statt. Die Redaktion übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Ferner behält die Redaktion sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das Angebot ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise einzustellen.