heimat|boden|los

hinsehen – hinhören – mitreden

Tagebuch

Tag zwei – in Arbeit

| 1 Kommentar

Am Dienstag sind wir also angekommen: aufgewacht, eingerichtet, losgelegt.

johannes tag 2
Die denkbar günstigsten Arbeitsbedingungen müssen her, das Frühstück war gut, die Sonne scheint.
axel tag 2
Leider musste uns ein Interviewpartner absagen – er könne Schwierigkeiten bekommen, wenn er sich zum Thema äußere – doch dafür haben wir andere Betroffene gefunden, die uns ihre Geschichte erzählen wollen. Bis dahin gibt es aber jede Menge zu tun.
schwarze pumpe 1
Unser Material muss gesichtet, sortiert, geschnitten werden, zwischendurch gilt es, den ein oder anderen Fehler zu beheben. Der Strom ist übrigens wieder da und scheint nicht abbrechen zu wollen… Auf einen guten Work-Flow!
Wachhund Maya

Ein Kommentar

  1. Das ist eine tolle Seite! Große Erfolge noch für das Projekt! Ich bin gespannt auf die nächsten Beiträge!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.