heimat|boden|los

hinsehen – hinhören – mitreden

Tagebuch

7. Mai 2014
Keine Kommentare

Tag drei – der Wald ruft

Die Sonne sollte uns heute morgen begrüßen. Das war die Idee. Leider – Fehlanzeige. Aber gelb war sie trotzdem, die dicke Hornisse, die uns stattdessen aus dem Schlaf summte. Nach diesem außergewöhnlichen Morgengruß ging es dann – dem unbeständigen Wetter zum Trotz – hinaus, diesmal nach Rohne.
Hornisse im Orgabüro

Hier Weiterlesen →